Stop Aging Start Living
Bestellen Sie dieses Produkt bei Pharmatrans! www.pharmatrans.com
Vitamine & NahrungsergänzungsstoffeAugenChronobiologieImmunsystem, 
Zellschutz & 
Antioxidantien

Visiochron®

Visiochron®

Die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin schützen die Netzhaut der Augen vor schädigenden Einflüssen sowie vor übermäßiger UV-Strahlung. Eine ausreichende Zufuhr von Lutein und Zeaxanthin kann das Risiko der Entstehung der häufigsten Form der Altersblindheit vermindern.

Grundlagen

Die altersbedingte Maculadegeneration (AMD) ist eine im höheren Lebensalter auftretende chronisch voranschreitende Sehstörung, die durch zunehmende Beeinträchtigung des zentralen Sehens gekennzeichnet ist. Sie betrifft die Stelle des schärfsten Sehens (Macula) in der Netzhaut und hat das Schwinden der Sehkraft im Zentrum des Blickfeldes zur Folge. Die AMD ist die häufigste Ursache für einen ausgeprägten Verlust der Sehleistung bis hin zur Erblindung. Diese Erkrankung tritt hauptsächlich ab dem 60. Lebensjahr auf; bei über
70-Jährigen ist bereits jeder Zehnte und bei den über 80-Jährigen jeder Fünfte betroffen.

In der Macula des menschlichen Auges finden sich zwei Pigmente, Lutein und Zeaxanthin, die für ihre Funktionsweise von großer Bedeutung sind. Bei Lutein und Zeaxanthin handelt es sich um äußerst wirksame Vertreter aus der Familie der Carotinoide und sie gehören damit zu einer Substanzklasse, deren bekanntester Vertreter das ß-Carotin ist. Carotinoide sind in der Natur weit verbreitete Pigmente, die Pflanzen die intensiven roten bis gelben und den Gemüsen auch die grünen Farben verleihen. Diese fettlöslichen Substanzen werden ausschließlich von Pflanzen gebildet und sind zum größten Teil in den Blättern enthalten, wo sie am primären Prozess der Lichtabsorption der Photosynthese mitwirken und die Zellen vor schädigenden Lichteinflüssen schützen. Damit erklärt sich ihre schützende Wirkung in zweierlei Hinsicht: Beide Substanzen absorbieren energiereiche Strahlung im blauen Spektralbereich (UV-Strahlung) und verhindern so photochemische Schäden. Darüber hinaus fangen sie freie Radikale ab und wirken somit als Antioxidantien.

Lutein und Zeaxanthin bieten einen wirksamen Schutz der Augen vor den schädigenden
UV-Strahlen des Sonnenlichtes. Personen, die einen Großteil des Tages im grellen Sonnenlicht verbringen, sollten sich der Gefahren von übermäßigem Lichteinfluss auf die Augen bewusst sein. Diese Personen sollten daher stets auf einen hohen Anteil von Lutein und Zeaxanthin in der täglichen Ernährung achten.

Aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Studien kann davon ausgegangen werden, dass eine niedrige Konzentration an Maculapigmenten (Lutein und Zeaxanthin) zu einer Steigerung des Risikos im Hinblick auf die Entstehung einer Maculadegeneration im Alter führt. Darüber hinaus steigt bei Luteinmangel auch das Risiko zur Entwicklung einer Trübung der Linse des Auges, was als grauer Star (Katarakt) bezeichnet wird. Die ausreichende Zufuhr von Lutein und Zeaxanthin mit der Nahrung bzw. in Form von Nahrungsergänzungsstoffen (4 – 6 mg der Substanzen werden empfohlen) kann zu einer signifikanten Risikoverminderung bei der Entstehung eines Kataraktes
(um bis zu 20 Prozent) sowie einer Maculadegeneration (um bis zu 40 Prozent) beitragen.

Die ausgewogene Zusammensetzung von Visiochron® kann die physiologische Versorgung der Macula unterstützen und damit der Maculadegeneration entgegenwirken. Viele ernste Spätfolgen dieser Erkrankung können somit verringert bzw. aufgehalten werden. Darüber hinaus garantiert die nach chronobiologischen Gesichtspunkten speziell entwickelte Zusammensetzung nicht nur höchste Wirkspiegel, sondern verhindert auch eine Überdosierung der Wirksubstanzen.

Nach Oben Nach Oben

Wirkungen

Lutein und Zeaxanthin: Lutein wird in der Natur stets von Zeaxanthin begleitet. Hohe Gehalte an Lutein sind in dunklen Blattgemüsen wie Kohl, Grünkohl und Spinat enthalten, aber auch im Eidotter finden sich nennenswerte Mengen. Zeaxanthin ist gleichfalls in dunklen Blattgemüsen und im Eidotter enthalten und findet sich darüberhinaus in Mais und anderen Gemüsen. Die ausreichende Zufuhr von Lutein und Zeaxanthin mit der Nahrung kann zu einer Verminderung des Risikos einer Maculadegeneration im Alter sowie zu einer insgesamt verbesserten Gesundheit der Augen beitragen. Dabei werden die Carotinoide im Rahmen des Verdauungsprozesses resorbiert und über den Blutkreislauf in die Netzhaut der Augen transportiert, wo wiederum eine Anreicherung dieser Stoffe im Bereich der Macula erfolgt. Im Auge entfalten Lutein und Zeaxanthin ihre schützenden Effekte auf das Gewebe: Beide Substanzen fangen, wie bereits oben beschrieben, freie Radikale ab und reduzieren somit den oxidativen Stress (antioxidative Wirkung). Darüberhinaus absorbieren sie energiereiche UV-Strahlung und verhindern so photochemische Schädigungen des Netzhautgewebes.

Visiochron® enthält Lutein und Zeaxanthin in mikrokristalliner Form. Diese spezielle mikrokristalline Darreichungsform ermöglicht eine optimale Aufnahme dieser Substanz durch den Körper, wodurch die Bioverfügbarkeit gegenüber den im Handel üblichen Präparaten deutlich erhöht wird. Dies hat den Vorteil, dass weniger Substanz gegeben werden muss, um denselben Effekt zu erzielen, was wiederum zur Folge hat, dass sich mögliche Nebenwirkungen verringern.

Blaubeer-Extrakt: die altersbedingten Augenkrankheiten lassen sich oft auf einen Zusammenbruch des Kapillarsystems im Auge zurückführen. Die Extrakte der Heidelbeere mit ihrem natürlich hohen Gehalt an Anthocyanidine (sekundäre Pflanzenstoffe mit vielfältigen Wirkungen) können diese Mikrozirkulation verbessern helfen. Zusammen mit den übrigen Bestandteilen helfen sie, eine optimale Blutversorgung im Auge zu gewährleisten, verbessern dadurch die Funktion der Netzhaut und erleichtern unabhängig davon das Sehen in der Dunkelheit.

EPA, DHA: Die bedeutendsten Omega 3-Fettsäuren werden aus Algen und fettreichen Meeresfischen gewonnen. Ihre durchschnittliche Aufnahme aus der Nahrung liegt weit, weit unter den wissenschaftlichen Empfehlungen. Das dramatisch schlechte Missverhältnis der Fettsäuren aus Omega 3 und Omega 6 gilt als außerordentliches Erkrankungsrisiko.

Resveratrol: der standardisierte Extrakt aus der roten Weintraube ist nicht nur eines der stärksten Antioxidantien überhaupt, sondern auch wegen der Unterstützung des Gefäßsystems bestens bekannt. Dies gilt besonders für die dünnen und feinen Kapillaren, bei denen alle wesentlichen Funktionen des Systems zusammentreffen. Und genau diese feinen Gefäße gilt es im Auge durch eine ausreichende Zufuhr von Resveratrol zu schützen.

Vitamin E (Tocopherol) dient ebenfalls dem Schutz vor oxidativen Schäden bzw. deren Behebung. Als fettlöslicher Stoff ist es vor allem in Zellmembranen vorhanden und entfaltet dort seine antioxidative Wirkung.

Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein wasserlösliches Vitamin, dessen wichtige Aufgabe darin besteht, Gewebsstrukturen, Zellmembranen und Zellbestandteile wie beispielsweise Proteine und Enzyme vor oxidativen Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Zink: Zink ist ein wichtiger Bestandteil vieler Enzyme und ihrer Co-Faktoren. So spielt Zink im Stoffwechsel des für den Sehprozess so wichtigen Vitamin A eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus ist es Bestandteil vieler antioxidativ wirksamer Enzyme und damit für den Schutz vor freien Radikalen von Bedeutung.

Nach Oben Nach Oben

Indikationen

Zu den wichtigsten Einsatzgebieten einer ausreichenden bzw. ergänzenden Zufuhr von Lutein / Zeaxanthin zählen:

  • Unterstützung der normalen Augenfunktion und -gesundheit
  • Prävention der altersabhängigen Maculadegeneration
  • Schutz vor freien Radikalen (Antioxidans)
  • Schutz vor grauem Star (Katarakt)

Nach Oben Nach Oben

Zusammensetzung

 

AM Kapsel (Morgen)
Tagesdosis
Lutein 5 mg
Zeaxanthin 1 mg
Lycopen 1 mg
Vitamin C 100 mg
Vitamin E 30 IU
Zink (Zn) 10 mg
Omega 3-Komplex (enthaltend EPA 60 mg, DHA 40 mg) 100 mg

in pharmazeutischer Qualität.

Andere Inhaltsstoffe: SiO2, Stearinsäure, Tricalciumphosphat, Magnesiumstearat.

PM Kapsel (Abend)
Tagesdosis
Lutein 5 mg
Blaubeer-Extrakt 200 mg
Zink (Zn) 10 mg
Kupfer (Cu) 0,5 mg
Resveratrol 40 mg
Omega 3-Komplex (enthaltend EPA 60 mg, DHA 40 mg) 100 mg

in pharmazeutischer Qualität.

Andere Inhaltsstoffe: SiO2, Stearinsäure, Magnesiumstearat.

Nach Oben Nach Oben

Dosierung

Im Normalfall 1 Kapsel AM (gelb) morgens und 1 Kapsel PM (blau) abends mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.

Nach Oben Nach Oben

Nebenwirkungen, Kontraindikationen

Es sind keine wesentlichen Nebenwirkungen einer ergänzenden Zufuhr von Lutein/Zeaxanthin in den empfohlenen Dosierungen bekannt. Die Einnahme größerer Mengen von Lutein kann zu gastrointestinalen Beschwerden führen. Bei Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Präparates wird von einer Einnahme abgeraten. Für Schwangere oder stillende Mütter nicht geeignet.

Nach Oben Nach Oben

Hinweise

Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Beim Vorliegen von Krankheiten oder bei gleichzeitiger Dauereinnahme von Medikamenten sollte Visiochron® auf alle Fälle nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewandt werden. Treten unter der Einnahme von Visio­chron® Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Dieses Produkt erhalten Sie in Apotheken oder über die Firma Kaufen Sie dieses Produkt bei PharmatransPharmatrans.

Informationen über Preise und Verpackungsgrössen erhalten Sie hier.

Nach oben Nach oben

Hersteller:

VitaBasix® by LHP Inc.,
info(at)vitabasix.com

Änderungen und Irrtum vorbehalten.
Stand September 2017

Wichtige Hinweise:
Unsere Produkte werden nach GMP (Good Manufacturing Practice) Standard hergestellt. Qualität, Reinheit und Konzentration werden laufend von unabhängigen Testlabors nach FDA (Food and Drug Administration) Richtlinien überprüft.

Unsere Produkte sollen als Präventivmaßnahmen bzw. zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens verstanden werden. Bei der Verwendung zur Behandlung von Krankheiten empfehlen wir unbedingt die vorherige Konsultation Ihres Arztes.