Fertilichron® male

Fertilichron® male ist eine bahnbrechende Mischung aus wirksamen ­medizinischen Heilkräutern und Nährstoffen, die die gesunde männliche Fruchtbarkeit auf ­natürliche Weise unterstützt. Basierend auf chronobiologischen wissenschaftlichen Erkenntnissen hilft Fertilichron® male einen gesunden Testosteronspiegel und eine gesunde Libido aufrechtzuerhalten und unterstützt gleichzeitig die reproduktive Gesundheit des Mannes.

Produktnr.
Produktbeschreibung
Inhalt / Menge
Preis
 
LHP91711
Fertilichron® male
30Tagespkg
€ 184,65
 
LHP91713
Fertilichron® male
3x30Tagespkg
€ 443,30
 
LHP91711 Fertilichron® male
30Tagespkg € 184,65
&nbbsp;
LHP91713 Fertilichron® male
3x30Tagespkg € 443,30
&nbbsp;

Dieses Produkt erhalten Sie über die Firma Kaufen Sie dieses Produkt bei Chronobrands Chronobrands.

  • Chronobiologisch orientierte Zusammensetzung
  • Unterstützt die gesunde männliche Fruchtbarkeit und reproduktive Gesundheit
  • Unterstützt einen gesunden Testosteronspiegel
  • Unterstützt eine gesunde Libido und Libido bedingte Leistungs­fähigkeit

Wenn bereits jedes 29. Neugeborene in Deutschland als Zwilling, Drilling oder Vierling zur Welt kommt, wird der Wunsch nach natürlichen Lösungen bei eingeschränkter Fruchtbarkeit besonders verständlich. Heutzutage ist eine gesunde Fruchtbarkeit kein striktes «Frauenproblem» mehr. Die Statistik belegt: Bis zu 50 Prozent aller reproduktiven Probleme können dem Mann zugeschrieben werden, während weitere 20 Prozent sowohl den Mann als auch die Frau betreffen können oder keine konkrete Ursache haben. Tatsächlich haben Männer über 35 doppelt so häufig Fruchtbarkeitsprobleme wie Männer unter 25 Jahren. Trotz dieser überraschenden Tatsache tappt der Mann immer noch im Dunkeln, was die Faktoren des Lebensstils betrifft, die eine gesunde Fortpflanzung fördern, ganz zu schweigen von den Faktoren, die diesen lebenswichtigen Prozess tatsächlich stören können.

Während in der Vergangenheit vor allem Frauen mit Eileiter-Funktionsstörungen durch In-vitro-Fertilisation (IVF) geholfen werden konnte, gibt es heute zahlreiche natürliche Ansätze zur Optimierung der Fruchtbarkeit, von denen jeder seinen eigenen Platz hat. Bei Männern ist dies der Fall, da verschiedene Faktoren, die durch das biologische Alter des Mannes beeinflusst werden, die Spermienqualität bestimmen. Diese werden an der Spermienzahl (Anzahl), der Beweglichkeit (Bewegung) und der Morphologie (Form) der Spermien gemessen, wenn die Spermien über einen Zeitraum von mehreren Monaten heranreifen.

Auf der Grundlage dieser Fakten wurde eine umfassende, chronobiologisch basierte Heilpflanzenmischung aus Vitaminen, Aminosäuren, Enzymen, Phytonährstoffen sowie Spurenelementen und Mineralien entwickelt, um eine gesunde männliche Fruchtbarkeit und reproduktive Gesundheit bei Männern zu unterstützen, die eine Familie gründen möchten. Die Statistiken sind eindeutig: Seit 2001 ist die Zahl der Geburten um etwa ein Zehntel zurückgegangen. Leider ist dies zum Teil die Folge einer gesundheitsbedingten Unfruchtbarkeit. Subfertilität, Unfruchtbarkeit und Schwangerschaftserkrankungen sind für eines von drei Paaren, die eine Familie gründen wollen, zu einem riesigen Problem geworden.

Ein Paar gilt als unfruchtbar, wenn die Empfängnis nach einem Jahr regelmäßigen Geschlechtsverkehrs ohne Verhütung nicht eintritt. Mit zunehmendem Lebensalter nimmt auch die Fruchtbarkeit ab.

Eine gesunde Spermienproduktion bzw. Spermatogenese ist nicht die einzige Ursache von Zeugungsunfähigkeit, die durch Nahrungsergänzungsmittel günstig beeinflusst werden kann. Oft ist auch der Transport der Spermien durch die Samenwege ein entscheidender Faktor für gesunde Fruchtbarkeit. Damit wird die Verbesserung aller Voraussetzungen für eine erfolgreiche Befruchtung zum Gebot der Stunde.

Die biologische Uhr tickt – nicht nur für werdende Mütter, sondern auch für werdende Väter, die immer älter werden. Die Probleme des Alterns beschränken sich nicht nur auf Schwierigkeiten beim Versuch sich fortzupflanzen, wie Studien mit Titeln wie «Väterliches Alter und das Risiko für Erkrankungen des Kindes» zeigen. Je älter ein Vater ist, desto mehr Teilungen haben seine einzelnen Stammzellen bereits durchgemacht – 840 bei einem 50-jährigen Mann im Vergleich zu nur 35 Zellteilungen bei einem 15-jährigen Jungen. Mit jeder Teilung wächst die Wahrscheinlichkeit einer unerwünschten Mutation. Studien zeigen insbesondere, dass eine Verringerung der Spermienqualität sowohl mit dem OAT-Syndrom als auch mit der Azoospermie assoziiert sein kann. Die Abkürzung OAT, die sich auf die Samenzellen beziehen, steht für Oligo (zu wenig), Astheno (zu geringe Beweglichkeit) und Terato (vermehrte Missbildung). Die OAT wird durch krankhafte Veränderungen in den Spermien verursacht. Die Azoospermie beziffert das Fehlen von ausreichend beweglichen Spermien in der Samenflüssigkeit.

Mitte des vorigen Jahrhunderts hatten junge Männer im reproduktionsfähigen Alter durchschnittlich 100 Millionen Spermien pro Milliliter Sperma. Heute können sich Männer glücklich schätzen, wenn sie 60 Millionen erreichen. Zunehmend gibt es Berichte über sonst gesunde Männer zwischen 20 und 30 Jahren, die weniger als 20 Millionen Spermien pro Milliliter Sperma haben. Neben diesem Rückgang der Menge ist auch eine schlechte Qualität häufig. Oft sind nur etwa fünf bis 15 Prozent der Spermien in der Lage, den Weg zur Eizelle zu finden.

Für eine erfolgreiche Befruchtung sind auch die Kriterien, die den Spermientransport beeinflussen, von entscheidender Bedeutung. Die wichtigste Voraussetzung ist die Einführung einer ausreichenden Menge von Spermien in die Gebärmutter. Die häufigsten Hindernisse die sich in diesem Fall in den Weg stellen, sind Erektionsstörungen oder Impotenz. Ein gesunder Mann produziert im Laufe seines Lebens schätzungsweise 400 Milliarden Samenzellen, von denen jede etwa zehn Wochen bis zur Geschlechtsreife benötigt. Nach ihrer Reifung überleben die Spermien dann bis zu einem Monat im Spermadepot. Bei einem gesunden Mann werden bei jeder erfolgreichen Ejakulation zwischen 120 und 600 Millionen Spermien freigesetzt. Eine intelligent konzipierte Nahrungsergänzung, die die gesunde männliche Fruchtbarkeit unterstützen soll, zielt darauf ab, eine gesunde Spermienproduktion zu fördern, wobei alle wichtigen Funktionen während der Entwicklungszeit der Spermien berücksichtigt werden.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Wenn ein Paar Schwierigkeiten bei der Empfängnis hat, ist es wichtig, sowohl den Mann als auch die Frau auf mögliche Ursachen zu untersuchen. Im Vergleich zu den Untersuchungen, die eine Frau durchlaufen muss, ist eine Laboranalyse des Samens eines Mannes schnell, schmerzlos und einfach. Eine Spermaanalyse mehrerer Ejakulate über einen Zeitraum von drei Monaten kann feststellen, ob und welche Funktionen der Spermien beeinträchtigt sind. Eine Sperma-Analyse ist sehr umfangreich und misst nicht nur das Spermienvolumen und die Spermienkonzentration, die Gesamtspermienzahl und die Spermienbeweglichkeit, sondern auch die pH-Werte und spezifischen Bestandteile des Samens wie Säure, Fruktose oder Metalle. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Beweglichkeit der Spermien (vorwärts gerichtetes Bewegungsvermögen), die gewünschte Form der Spermien (Morphologie) – mehr als 20 Prozent sollten unauffällige oder normale Spermien sein – und darauf, ob mindestens drei Viertel der Spermien lebensfähig sind, gelegt.

Es gibt zwei Hauptprinzipien, wenn es um die männliche Fruchtbarkeit geht: Da Spermien sehr viel Energie benötigen, erzeugen sie auch Oxidation. Daher müssen Zellmembranen und genetische Komponenten geschützt werden. Männer mit erhöhter Belastung durch oxidativen Stress haben bereits eine Neigung zu einer geringeren Spermienzahl und mehr geschädigten Spermien.

Phytonährstoffe, die die männliche Fruchtbarkeit fördern, können dazu beitragen, die Gesundheit der Geschlechtsorgane und des Spermas zu unterstützen und gleichzeitig den Sexualtrieb anzuregen.

Da eine verminderte Fruchtbarkeit bei Männern mehrere Ursachen haben kann, sollten für eine bestmögliche Wirkung eine Vielzahl von Pflanzenextrakten, Aminosäuren, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien gezielt verabreicht werden. Hier ist ein kurzer Überblick einiger Wirkstoffe in Fertilichron® male:

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, das ein unverzichtbarer Faktor bei der Produktion vieler essentieller Substanzen im Körper ist. In wässrigen Körperstrukturen ist es das wichtigste Antioxidationsmittel, das Gewebestrukturen, Zellmembranen, Zellbestandteile und genetische Informationen vor oxidativen Schäden schützt. Die Samenzelle transportiert 50 Prozent der an der Empfängnis beteiligten DNA, so dass gesunde Samenflüssigkeit von Natur aus einen hohen Gehalt an Vitamin C aufweist.

Vitamin E (als D-Alpha-Tocopherylsäuresuccinat) ist das bedeutendste fettlösliche Antioxidationsmittel mit einer hohen Schutzwirkung auf die Fettbestandteile der Zellmembranen sowie auf die Blutfette. In dieser Hinsicht ist es besonders wichtig für die Gesundheit des Gehirns, des Immunsystems und der Fortpflanzungsorgane.

Natürliche Carotinoide sind eine weitere Klasse von fettlöslichen Nährstoffen mit antioxidativen Eigenschaften. Sie sind besonders hilfreich, wenn es darum geht, bestimmte Toxine aus Zigarettenrauch und Umweltchemikalien zu neutralisieren. Das Gewebe des Körpers kommuniziert über Trennungspunkte, und Carotinoide helfen, diese lebenswichtigen Informationswege zu schützen.

Vitamin A (als Palmitat bzw. als Beta-Carotin) ist das wichtigste Vitamin für Wachstum und Entwicklung und kann auch zur Unterstützung einer gesunden Haut beitragen. Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin A ist wichtig für Menschen mit Hautproblemen wie Psoriasis und Akne. Insbesondere unterstützt Vitamin A die Gesundheit der Thymusdrüse, die das Immunsystem reguliert.

Als Co-Enzyme tragen die verschiedenen wasserlöslichen Substanzen des Vitamin-B-Komplexes – B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B6, B12, Folsäure, Pantothensäure, Biotin und Niacinamid – als Co-Enzyme zur Erhaltung einer gesunden Wahrnehmung bei, unterstützen die Gesundheit des Nervensystems und sind für die Energieproduktion, Regeneration und Entgiftung unerlässlich.

BioPQQ™ Pyrrolochinolinchinon Dinatri-um-salz ist ein Enzym mit Vitamin B Eigenschaften, das in vielen Lebensmitteln (Spinat, grüner Paprika, Petersilie, grüner Tee, Kartoffeln, Natto) vorkommt. Im Jahr 2003 stufte es die Fachzeitschrift «Natur» BioPQQ™ als neues Mitglied der Vitamin-B-Familie ein, womit es das erste neue Vitamin ist, das seit 1948 entdeckt wurde. BioPQQ™ wirkt direkt in den Mitochondrien, den Mini-«Kraftwerken» aller Zellen, einschließlich der Samenzellen. Es trägt auch zum Schutz des Gehirns vor freien Radikalen bei und fördert sowohl die Gesundheit des Nervensystems als auch die Zellgesundheit im Allgemeinen. An Mäusen und Ratten durchgeführte Studien haben gezeigt, dass eine Ernährung ohne Pyrrolochinolinchinon Dinatriumsalz zu Problemen bei der Fortpflanzung, Entwicklung und Immunabwehr führen kann.

B-Vitamine spielen eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Hormongleichgewichts, insbesondere vor und während der Empfängnis. Zum Beispiel wird Vitamin B6 benötigt, um normale Mengen des Hormons Serotonin und anderer Neurotransmitter zu produzieren. Folsäure ist für die Aufrechterhaltung normaler Blutbilder und die Förderung eines gesunden Zellwachstums im männlichen Fortpflanzungssystem notwendig.

Vitamin K1 ist für die Bildung mehrerer Gerinnungsfaktoren in der Leber notwendig. Es fördert auch eine gesunde Insulinreaktion und die Knochengesundheit.

Vitamin D3-Spiegel (als Cholecalciferol) haben einen positiven Einfluss auf eine gesunde Spermienmotilität und Zellstruktur. Erst 2006 wurde ein spezieller Andockpunkt für dieses Vitamin auf der Oberfläche der Samenzelle entdeckt. Ein Vitamin D-Mangel gilt als schwerwiegender Faktor in Bezug auf die Verschlechterung der Spermienqualität. In Tierversuchen wurde die Fruchtbarkeit männlicher Ratten mit Vitamin D-Mangel um 45 Prozent vermindert. Im Labor konnte gezeigt werden, dass Vitamin D verschiedene Aktivitätsmuster menschlicher Spermien unterstützt, einschließlich ihrer Fähigkeit, sich an die Eizelle anzuhaften.

Fertilichron® male enthält auch die Mineralmischung Coral Calcium®, die Dutzende von Spurenelementen, insbesondere Kalzium, liefert. Kalzium, ein hochreaktives Erdalkalimetall, ist hilfreich, um die Fähigkeit jeder Samenzelle zu gewährleisten, die äußere Schicht der Eizelle zu durchdringen. Aus diesem Grund steigt der Kalziumgehalt in den Spermien kurz vor dem Versuch der Penetration an. Ohne diese Unterstützung – z. B. bei Kalziummangel oder einem Fehler im Liefersystem – fehlt den Spermien möglicherweise die Kraft, sich mit der Eizelle zu vereinen. Kalzium ist auch für die gesunde Aktivierung eines speziellen Fortpflanzungsgens notwendig.

Coral Calcium® wird durch die Verdauung von Meerestieren hergestellt, d.h. es ist natürlich und leicht abbaubar. Darüber hinaus erhöht es den pH-Wert und trägt so zum Schutz vor schädlicher Azidose bei.

Wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Magnesium, Kupfer, Zink, Jod, Eisen, Selen, Mangan, Bor, Kalium, Chrom und Molybdän unterstützen die Effektivität der Aminosäuren im Körper. Zink hilft bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Spermienzahl, während Selen die gesunde Spermienbeweglichkeit unterstützt. Selenmangel ist heute aufgrund ausgelaugter Ackerböden ein weitverbreitetes Problem.

L-Carnitin unterstützt die Zufuhr von Fettsäuren in die Mitochondrien der Spermien, wo sie zu Energie verstoffwechselt werden. Eine fettreiche Ernährung oder ein Mangel an Co-Substanzen führt zu einem Mangel an dieser Aminosäure. L-Carnitin wurde mit besseren Ergebnissen in Ausdauer-Studien in Verbindung gebracht. Studien belegten auch, dass diese Substanz – gewonnen aus Rinder-, Schweine- und Hühnerfleisch oder aus Pflanzen wie Avocados und Spargel – einen gesunden Energiepegel unterstützt.

L-Arginin HCl unterstützt die Wirkung von L-Carnitin und fördert gleichzeitig die Gefäßgesundheit und eine gesunde sexuelle Leistungsfähigkeit bei Männern. L-Arginin ist eine Vorstufe von Stickstoffmonoxid, der Substanz, die für die Aufrechterhaltung einer gesunden Erektion notwendig ist.

L-Glutathion unterstützt die Entgiftungsfunktionen der Leber. In einer Doppelblindstudie mit unfruchtbaren Männern trug dieses hochaktive Antioxidationsmittel bedeutsam zu einer gesunden Spermienzahl und Motilität bei.

Die medizinische Wurzel Maca wird seit Jahrhunderten von den Inka-Königen verwendet, um die sexuelle Energie und Lust zu steigern. Macaplex® (Lepidium Meyenii Wurzelextrakte), der patentierte Maca-Extrakt mit einer Mischung von Wirkstoffen, enthält eine Vielzahl von Mineralien, essentiellen Aminosäuren und Spurenelementen. Dieser potente Extrakt steigert nicht nur die Libido, sondern unterstützt auch den gesunden Hormonhaushalt insgesamt; eine Voraussetzung für die gesunde Reifung einer ausreichenden Anzahl von Spermien. Darüber hinaus verbessert Macaplex® die körperliche und geistige Energie und unterstützt gleichzeitig ein gesundes Immunsystem.

Tribulus terrestris-Extrakt ist eine nicht-hormonale Substanz, die aus dem Heilkraut Tribulus Terrestris gewonnen wird. Zu ihren Wirkstoffen gehören wasserlösliche Saponine, die häufig in Pflanzen vorkommen. In den vergangenen 20 Jahren haben verschiedene Studien an Menschen und Tieren gezeigt, dass Tribulus die Ausschüttung des luteinisierenden Hormons (LH) um bis zu 72 Prozent steigern kann und dazu beiträgt, den Gehalt an freiem, bioverfügbarem Testosteron bei Männern zu erhöhen. Der richtige Gehalt an freiem Testosteron bei Männern führt u. a. zu einer gesunden Spermienreifung. Weitere positive Wirkungen des Tribulus sind, dass er das allgemeine Wohlbefinden fördert und gesunde Cholesterinwerte bereits im Normbereich unterstützt.

Muira puama Wurzelextrakt ist ein Baum aus der Familie der Sandelholzgewächse mit steinähnlichen Früchten, der in Brasilien auch als «Potenzholz» bezeichnet wird. Muira-Puama-Extrakt fördert einen gesunden Testosteronspiegel und steigert gleichzeitig die sexuelle Lust.

Ingwer Wurzelextrakt wurde ursprünglich wegen seiner entspannenden Wirkung geschätzt.

Mit seinen Heilkräften unterstützt die Ginseng-Pflanze den gesunden Testosteronspiegel und die normalisierende Wirkung von Stresshormonen aus den Nebennieren. Die aphrodisierenden Eigenschaften des Ginsengs tragen auch zur Unterstützung einer gesunden männlichen Fruchtbarkeit bei.

Damiana Blatt-Extrakt ist mehr als ein pflanzliches Aphrodisiakum aus Südamerika. Es fördert nicht nur eine gesunde Lust, sondern steigert auch das Energieniveau, mit Vorteilen, die über die sexuelle Gesundheit hinausgehen. Bestimmte Substanzen in Damiana unterstützen auch eine gesunde Stimmung und beruhigen Angstzustände, was zu einem gesunden allgemeinen psychischen Wohlbefinden beiträgt.

Resveratrol ist eine natürliche, hochwirksame Substanz, die aus roten Trauben gewonnen wird. Resveratrol trägt zur Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit bei und fördert eine gesunde Spermienzahl und die sexuelle Gesundheit des Mannes. Wie L-Glutathion hilft dieses Polyphenol, vor oxidativem Stress zu schützen, indem es das gesunde Niveau von Stickstoffmonoxid und die gesunde Erweiterung der Blutgefäße unterstützt, die für eine gesunde Erektion notwendig sind. In Tierversuchen mit diabetischen Ratten wurden die Qualität der Erektion, das sexuelle Interesse und die Zufriedenheit mit Resveratrol erhöht. Es wurde auch gezeigt, dass es eine gesunde Spermienzahl unterstützt.

Co-Enzym Q10 ist eine lebensnotwendige Komponente der Zell-Kraftwerke Mitochondrien mit vielfältigen positiven Effekten, vor allem durch Steigerung der Durchblutung und eine Steigerung der jeweiligen Organfunktion. Co-enzym Q10 fördert auch den Sauerstofftransport und eine gesunde Ausdauer bei Menschen mit bewegungsarmer Lebensweise. Im Hinblick auf die sexuelle Gesundheit des Mannes hat sich gezeigt, dass dieser fettlösliche Nährstoff mit antioxidativen Eigenschaften zur Unterstützung gesunder Spermien beiträgt.

Indem es Nervenzellen vor Umweltgifte schützt, unterstützt Cholin die gesunde Funktion von Neurotransmittern sowie eine gesunde kognitive Funktion.

Sarsaparilla-Wurzelextrakt (Smilax officinalis) hilft, das Energieniveau mit pflanzlichen Saponinen aufrechtzuerhalten, die auch zur Aufrechterhaltung eines gesunden hormonellen Gleichgewichts beitragen. Traditionell wurde die Sarsaparille zur Unterstützung des Immunsystems eingesetzt.

Omega-3-Fettsäuren sind unentbehrlich für die Bildung von Nervenzellen und ein wichtiger Bestandteil der Zellwände. Darüber hinaus tragen sie zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutflusses bei und helfen, einen gesunden Blutdruck bereits im Normbereich zu halten. Sie tragen auch zur Aufrechterhaltung gesunder Blutfettwerte bei, die bereits im Normbereich liegen – extrem wichtig für ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Zu den wichtigsten essentiellen Fettsäuren gehören DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure).

Citrus-Bioflavonoide besitzen antioxidative Eigenschaften und fördern, wie der Schwarzpfeffer-Extrakt Bioperine®, die Aufnahme von Vitaminen, wodurch die Bioverfügbarkeit anderer Wirkstoffe erhöht wird.

Um das Ziel einer optimalen, gesunden Samenqualität zu erreichen, ist es besonders wichtig, die chronobiologischen Bedürfnisse des männlichen Körpers zu berücksichtigen, die durch die Gabe bestimmter Wirkstoffe morgens oder abends bewusst aufeinander abgestimmt werden können. Auch bei anderen unterstützenden Mikronährstoffen ist die Auswahl der optimalen Dosis, wie sie in wissenschaftlichen Studien ermittelt wurde, ein entscheidender Faktor.

Eine gesunde Fruchtbarkeit kann durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden. Neben medizinischen Ursachen wie den Nachwirkungen einer Operation gehören auch Faktoren wie hormonelles Ungleichgewicht, Umweltbelastungen, ungesunde Ernährung, Stress, Alkohol, Nikotin und übermäßige Medikamenteneinnahme zu den Hauptverursachern.

Ungefähr 200 Chemikalien beeinträchtigen die Spermienqualität, darunter industriell hergestellte Substanzen, Weichmacher in Kunststoffen, Wirkstoffe in Kosmetika, hormonelle Bestandteile in verschreibungspflichtigen Medikamenten und in der Landwirtschaft verwendete Pestizide. Sie sind in der Umwelt kaum abbaubar, wobei bis zu 79 Prozent der Lebensmittelproben verräterische Spuren enthalten.

Auch Infektionen der Samenleiter können die Fruchtbarkeit hemmen, ebenso die Behandlung mit Chemo- oder Strahlentherapie.

Hinzu kommt, dass die im Samen enthaltenen Spermien umso älter und weniger beweglich sind, je länger der Abstand zwischen Geschlechtsverkehr und sexuellen Aktivitäten ist.

Fertilichron® MALE
Morgenpackung AM
Fertiliplex® male AM
Co-Enzym Q10
Vitachron® male AM
Fertilichron® Male
Abendpackung PM
Fertiliplex® male PM
Vitachron® male PM
Rotwein-Komplex Resverol®
Omega 3 softgel

Inhalt Morgenpackung (AM):
3 Kapseln Fertiliplex® male AM,
1 Kapsel Co-Enzym Q10, 1 Kapsel Vitachron® male AM.

3 Kapseln Fertiliplex® male AM (gelb/weiß)
pro Kapsel
Tagesdosis
Vitamin A
750 mcg RAE
2250 mcg RAE
(als Beta-Carotin)
Lutein
60 mcg
180 mcg
Lycopen
60 mcg
180 mcg
Vitamin B6
1,5 mg
4,5 mg
Vitamin C
83 mg
249 mg
Vitamin D3
1,5 mcg
4,5 mcg
(als Cholecalciferol)
Vitamin E
15 mg
45 mg
(als D-Alpha-Tocopherylsäuresuccinat)
L-Carnitin
165 mg
495 mg
L-Arginin HCI
84 mg
252 mg
Selen (Se)
15 mcg
45 mcg
BioPQQ™ Pyrrolochinolinchinon Dinatriumsalz
1 mg
3 mg
Muira puama Wurzelextrakt
34 mg
102 mg
1 Kapsel Co-Enzym Q10 (transparent)
pro Kapsel
Co-Enzym Q10
200 mg
1 Kapsel Vitachron® male AM (gelb)
pro Kapsel
Vitamin A
300 mcg RAE
(als Palmitat)
Vitamin A
750 mcg RAE
(als Beta-Carotin)
Vitamin C
175 mg
Lutein
60 mcg
Lycopen
60 mcg
Vitamin D3
5 mcg
(als Cholecalciferol)
Vitamin E
50 mg
(als D-Alpha-Tocopherylsäuresuccinat)
Cholin (Bitartrat)
22,5 mg
Vitamin B6
5 mg
Inositol
22,5 mg
Vitamin K1
50 mcg
Citrus-Bioflavonoide
50 mg
Calcium (Ca)
75 mg
Magnesium (Mg)
40 mg
Mangan (Mn)
1,5 mg
Bor (B)
0,5 mg
Chrom (Cr)
100 mcg
Selen (Se)
50 mcg
Molybdän (Mo)
50 mcg
Jod (I)
100 mcg
Muira puama Wurzelextrakt
37,5 mg
Damiana Blatt-Extrakt
37,5 mg
Coral Calcium®
12,5 mg
Bioperine®
1,25 mg

Alle Inhaltsstoffe in pharmazeutischer Qualität.
Andere Inhaltsstoffe AM:
Reismehl, Magnesiumstearat, SiO2.

Inhalt Abendpackung (PM):
2 Kapseln Fertili­plex® male PM,
1 Kapsel Vitachron® male PM,
1 Rotwein-Komplex Resverol®,
1 Omega 3 softgel.

2 Kapseln Fertiliplex® male PM (blau/weiß)
pro Kapsel
Tagesdosis
Vitamin B12
5 mcg
10 mcg
Folsäure
100 mcg
200 mcg
Kupfer (Cu)
0,25 mg
0,5 mg
L-Glutathion
40 mg
80 mg
Macaplex®
100 mg
200 mg
(Lepidium Meyenii Wurzelextrakte)
Tribulus terrestris-Extrakt
200 mg
400 mg
BioPQQ™ Pyrrolochinolinchinon Dinatriumsalz
1 mg
2 mg
Eisen (Fe)
3 mg
6 mg
1 Kapsel Vitachron® male PM (blau)
pro Kapsel
Vitamin B1 (Thiamin)
7,5 mg
Vitamin B2 (Riboflavin)
7,5 mg
Niacinamid
20 mg
Pantothensäure
30 mg
Calcium (Ca)
7 mg
Biotin
150 mcg
Folsäure
200 mcg
PABA
15 mg
Vitamin B12
25 mcg
Magnesium (Mg)
100 mg
Kaliumchlorid (KCI)
35 mg
Zink (Zn)
7,5 mg
Eisen (Fe)
7,5 mg
Kupfer (Cu)
0,5 mg
Sarsaparilla-Wurzelextrakt
37,5 mg
(Smilax officinalis)
Ingwer Wurzelextrakt
37,5 mg
Panax ginseng Wurzelextrakt
37,5 mg
Coral Calcium®
12,5 mg
Bioperine®
1,25 mg
1 Kapsel Rotwein-Komplex Resverol® (transparent)
pro Kapsel
Resveratrol
120 mg
Quercetin
50 mg
Katechine
30 mg
(aus Grüntee Blattextrakt)
OPC
30 mg
1 Omega 3 softgel
pro Softgel
Omega-3-Fettsäuren-Komplex
1250 mg
(enthält EPA 450 mg, DHA 300 mg)

Alle Inhaltsstoffe in pharmazeutischer Qualität.
Andere Inhaltsstoffe PM: Reismehl, Stearinsäure, Magnesiumstearat, mikrokristalline Zellulose, Calciumcarbonat, SiO2.
Omega 3 Softgel: Das Softgel besteht aus Gelatine, weitere Inhaltsstoffe: Glycerin, purifiziertes Wasser, natürliches gemischtes Tocopherol (nicht gentechnisch verändert). Enthält Fisch (aus Sardellen), das Fischöl ist ein Produkt aus Peru.

Im Normalfall den gesamten Inhalt der Morgenpackung (AM) morgens und den gesamten Inhalt der Abendpackung (PM) abends zu den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Produktinformationen sind keine Heilaussagen, generell wird vor einer Selbstmedikation ohne Rücksprache mit dem Arzt abgeraten. Irrtümer sowie Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Für Kinder unerreichbar an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fertilichron® male“

Anti-Aging Hormone rezeptfrei in allen Dosierungen!